Teamportraits 2021/22: Brose Bamberg

Teamfoto Brose Bamberg 2020/21

Brose Bamberg befindet sich in dieser Offseason mitten in einer großen Umstrukturierungsphase. Unter dem seit letztem Jahr beschäftigten neuen Head Coach Johan Roijakkers erreichte das Team in der vergangenen Hauptsaison den achten Tabellenplatz. Im Viertelfinale schieden die Bamberger schließlich gegen den Hauptrundensieger, die MHP RIESEN Ludwigsburg, aus. Bis zur neuen Saison wurden nun eifrige Umbaumaßnahmen am Kader vollzogen.

Im Zuge dieser Umstrukturierung verließen sämtliche ausländischen Spieler das Team. Es verblieb ein Grundgerüst aus deutschen Stammspielern, bestehend aus Christian Sengfelder, Kenneth Ogbe und Dominic Lockhart. Kurz darauf kamen mit Joel Aminu und Marvin Omuvwie zwei wichtige Ergänzungsspieler hinzu. Der 25-Jährige Shooting Guard Aminu wechselte von Phoenix Hagen in das Team mit den feuerroten Trikots, während Power Forward Omuvwie zuletzt für die BG Göttingen an den Start ging.

Dies war allerdings der Stand der Dinge im Juni. Mittlerweile ist der Bamberger Kader schon wieder proppenvoll mit deutschen Ausnahmespielern und Spitzensportlern. Über die jüngste Verpflichtung des US-Stars Frankie Ferrari freuen sich Team und Fans besonders. Der 25-jährige Aufbauspieler wechselt aus dem spanischen ACB-Team BAXI Manresa zu den Bambergern und hat dort einen Einjahresvertrag unterschrieben.

„Nach unseren ersten Testspielen war für uns klar, dass wir einen weiteren Point Guard neben Justin Robinson benötigen. Mit Frankie Ferrari haben wir einen echten Playmaker gefunden, der weiß, wie man ein Team führt. Er findet den besser postierten Mitspieler, hat einen hohen Basketball-IQ. Dazu ist er noch ein gefährlicher Dreipunktschütze. Mit ihm und Justin haben wir nun zwei sehr gute Aufbauspieler“, so Headcoach Roijakkers.

Erst seit wenigen Tagen ist zudem bekannt, dass sich Brose Bamberg vom 28-jährigen Jamel Morris getrennt hat. Der Vertrag des Aufbauspielers hätte eigentlich noch bis zum Ende dieser Saison seine Gültigkeit behalten, man einigte sich aber wohl einvernehmlich auf eine Auflösung des Arrangements. Morris wird, wie kürzlich bekannt wurde, in der neuen Saison für den Syntainics MBC an den Start gehen.

Kader:

  • Point Guard: Frankie Ferrari, Elias Baggette, Justin Robinson, Kenneth Ogbe
  • Shooting Guard: Dominic Lockhart, Trevis Simpson, Joel Aminu
  • Small Forward: Omar Prewitt
  • Power Forward: Marvin Omuvwie, Patrick Heckmann, Christian Sengfelder
  • Center: Derek Cooke Jr., Martinas Geben

Trainer:

  • Head Coach: Johan Roijakkers
  • Assistant Coach: Hylke van der Zweep, Máté Jakab

Titelbild: easyCredit BBL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.