Weihnachtsspecial #1: Vorschau auf die Christmas Games

Weihnachtsspecial #1: Vorschau auf die Christmas Games

Miami Heat spielt in der Eröffnungsrunde und LeBron James plus seine Lakers treten gegen Doncic und die Mavericks an – die diesjährigen Christmas Games werden es mal wieder in sich haben!

Im Gegenzug zur deutschen Tradition, im Rahmen derer zu Weihnachten alle Uhren auch im Profisport ein paar Tage der Andacht lang stillstehen, legen die Basketballer in Übersee zu dieser Zeit erst richtig los. Die Feiertage werden dabei zur Primetime für Spitzensportevents – so auch in „der besten Liga der Welt“.

Die alljährlichen Christmas Games haben in der NBA-Historie schon lange Tradition. Nicht selten sind sie dabei für ein paar echte Kracher gut – auch dieses Jahr, wie es scheint. Basketball-magazin nimmt in diesem Artikel für euch alle brandheißen Games der Feiertage unter die Lupe.

Miami Heat eröffnet Feiertagsserie

Die Ehre, den „Christmas Day“ (also den 25. Dezember!) der nordamerikanischen Profiliga zu eröffnen, wird dieses Mal dem vergangenen Playoff-Finalisten Miami Heat zuteil. In einem wahrscheinlich mehr als hitzigen Duell werden sie sich mit den New Orleans Pelicans messen.

Ein Basketball als Weihnachtskugel

Kurz darauf folgen dann die Golden State Warriors und Milwaukee Bucks. Besonders nach der diesjährigen Trading-Saison dürfte dieses Spiel interessant zu beobachten sein und es bleibt abzuwarten, wie gut sich die neuen Teammitglieder schon eingespielt haben: Besonders Kelly Oubre Jr. und James Wiseman sollte man dabei im Auge behalten.

Spannendes Christmas-Doppel

Und das Weihnachtsessen hat auch einen dritten Gang: Im Anschluss werden sich nämlich die Brooklyn Nets mit den Boston Celtics messen.

Traut man der Prognose von nba.com wird diese Begegnung besonders als „Duell der Duos“ interessant. So werden Kevin Durant und Kyrie Irving mit Jayson Tatum und Jaylen Brown aufeinandertreffen.

Mavericks treten gegen Champions an

Das Highlight des Feiertags wird aber wohl für viele Fans der vierte Zweikampf sein. Die diesjährigen Champions Los Angeles Lakers, rund um Superstar LeBron James, werden zu diesem weihnachtlichen Anlass mit den Dallas Mavericks zusammenkommen.

Mit dem Duell aus Maxi Kleber auf Seiten der Texaner und Dennis Schröder als frischgebackenem Lakers dürfte diese Partie auch für die deutschen Basketballfans interessant werden.

Zu guter Letzt kommt es zur Bescherung zwischen den LA Clippers und den Denver Nuggets. Die Herren aus L.A. können sich bei dieser Gelegenheit vielleicht gleich für die Klatsche im diesjährigen Halbfinale der Western Conference bedanken.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.