Norris Agbakoko fehlt den EWE Baskets Oldenburg für mindestens zwei Wochen

Das Profilbild eines Basketballers vor einer verschwommenen Arena im Hintergrund

Schlechte Nachrichten aber doch irgendwie Glück im Unglück: Norris Agbakoko, Centerspieler der EWE Baskets Oldenburg hat sich im Zuge des Heimspiels seiner Farben gegen die BG Göttingen eine Verletzung an der Hand zugezogen und fehlt dem Bundeligisten nun zunächst für zwei Wochen. Der zunächst vermutete Bruch am Mittelhandknochen konnte jedoch glücklicherweise nicht bestätigt werden.

Stattdessen erlitt der 24-Jährige eine Knochenprellung und soll nun nach zwei Wochen bereits wieder neu evaluiert werden. Ob die Zwangspause für den Oldenburger Big am Ende doch länger ausfällt, kann zu diesem Zeitpunkt noch nicht mit Sicherheit gesagt werden, die Hiobsbotschaft eines fatalen Bruchs in der Hand konnte jedoch abgewendet werden.

Die Verletzung zog sich der ehemalige U23-Nationalspieler bei einer Abwehraktion eines Gegenspielers zu. Hierbei stürzte Oldenburgs Nummer 17 und fiel unglücklich auf die rechte Hand. Im Nachgang des Heimspiels klagte der Center über Schmerzen. In einer ersten Untersuchung wurde ein Bruch befürchtet. Diese Diagnose konnte mittlerweile jedoch revidiert werden.

Oldenburg fällt damit ein wichtiger Spieler aus: In seinen bisherigen 16 Ligaeinsätzen erzielte Agbakoko insgesamt 98 Punkte für die Herren in Blau und Gelb. Im Schnitt sind dies 6,1 Punkte und 5,0 Rebounds in gut 19 Minuten Spielzeit pro Begegnung. Die Baskets stehen derzeit auf Platz 10 der Bundesligatabelle und damit derzeit gerade noch so auf einem Play-In Platz. Diesen gilt es zu verteidigen.

Mieses Geburtstagsgeschenk

Zunächst wird sich ihr 2,17m Center jedoch schonen müssen. Es bleibt zu hoffen, dass die Neuevaluation in zwei Wochen grünes Licht für einen baldigen Wiedereinsatz des Oldenburger Big Mans gibt.

Leidtun kann einem der Center der Baskets dennoch, immerhin ist der 16. Januar dessen Geburtstag. Da kann man dieser Stelle wirklich nur viel Glück, vor allem aber viel Gesundheit für das neue Lebensjahr wünschen.

Foto: EWE Baskets Oldenburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.