NBA: Jason Kidd ist neuer Head Coach der Dallas Mavericks

NBA: Jason Kidd ist neuer Head Coach der Dallas Mavericks

Regentschaftswechsel im Hause der Dallas Mavericks: Jason Kidd wird wohl Rick Carlisle in der Position des Head Coaches ersetzen. Dies berichteten unter anderem ESPN, The Athletic und die New York Times. Dirk Nowitzki und weitere Mitglieder des Beraterstabs von Mavs-Besitzer Mark Cuban sollen Befürworter dieser Neuverpflichtung sein.

Aktuell ist Kidd noch als Assistant Coach bei den Los Angeles Lakers verpflichtet, galt allerdings schon seit geraumer Zeit auch bei anderen suchenden Franchises als sehr gefragt. Vor seiner Zeit beim Vorjahreschampion war Kidd als Head Coach bei den Milwaukee Bucks und Brooklyn Nets engagiert gewesen.

Titelgewinn mit Dirk Nowitzki

Seine Karriere begann der 48-Jährige 1994 bei keinen anderen als den Dallas Mavericks, wo er unter anderem auch 2011 an der Seite Dirk Nowitzkis die Championship gewann. Dass der deutsche Spitzenathlet die Verpflichtung von Kidd befürwortet, ist also kein Zufall.

Auch Ex-Coach Carlisle von seinem Nachfolger begeistert

Aber auch ohne diesen persönlichen Kontakt wäre Kidd sicherlich ein vielversprechender Kandidat gewesen: In den letzten fünf Spielzeiten erreichten seine Teams dreimal die Playoffs, wenngleich auch nur ein einziges davon über Runde eins hinauskam. Seine Gesamtbilanz an der Seitenlinie von 183-190 ist wohl ebenso nicht außer Acht zu lassen.

Auch Ex-Coach Rick Carlisle, welcher unterdessen bei den Indiana Pacers eine neue Anstellung gefunden hat, gilt als Befürworter seines Nachfolgers.

Wer besetzt den Chefsessel im Front Office?

Noch ein weiteres neues Gesicht soll sich Medienberichten zufolge den Dallas Mavericks angeschlossen haben: Nach dem Rauswurf des ehemaligen General Managers Donnie Nelson hat sich nun scheinbar in Nico Harrison, einem langjährigeren Verantwortlichen bei Nike, ein Nachfolger gefunden.

Auch dieser soll Kidd übrigens bereits als neuen Head Coach abgenickt haben.

Titelbild: AFP

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.