LeBron James ist bester NBA-Spieler des Jahres 2020

Jimmy Butler bei NBA Finale

Um euch schon einmal sportlich auf das Jahresende einzustimmen, stellt euch basketball-magazin dieses Jahr den Top NBA-Athleten der Redaktion vor: Keinen geringeren als LeBron James.

Ein in vielerlei Hinsicht besonderes Jahr neigt sich dem Ende und auch in der NBA hat 2020 Spuren hinterlassen und Veränderungen herbeigeführt, die hoffentlich noch weit über die Jahresgrenze hinaus ihre Wellen schlagen werden.

Mit ihrem Engagement für die #blacklivesmatter-Kampagne haben die Sportler dieses Jahr allen fragwürdigen Tabus getrotzt und sich damit sicherlich jeder für sich weltweite Anerkennung verdient. Mit King James stach und sticht einer jedoch besonders hervor und verdient damit auch unsere bescheidene Ehrung zum Jahresende.

LeBron James ist Spieler des Jahres 2020

Mit seiner politischen Aktion „More than a vote“ machte er sich gegen Rassismus in den USA stark und forderte vor allem Schwarze auf, im bevorstehenden Wahlkampf ihre Stimme abzugeben. Auf einschlägigen Social Media Plattformen lieh der Superstar dem #blacklivesmatter-Movement seine Reichweite.

Aber auch auf dem Court war King James so stark wie noch nie: Am Ende eines nerven- und kräftezehrenden Playoff-Runs gewann er gemeinsam mit seinen Lakers das Finale. Zum vierten Mal machte das den Basketballstar zum Champion. Im Nachgang kürte man ihn außerdem zum Finals-MVP und MVP der Saison.

Mit 33,643 gemachten Punkten kletterte James auf Ranglisten Platz Nr.3 der NBA-Trefferliste aller Zeiten.

Times Magazin gratuliert

Für dieses starke Auftreten neben und auf dem Spielfeld wurde James vom Times Magazine zum „Sportler des Jahres“ gekürt. Erst kürzlich reihte sich die Ehrung zum „2020 Male Athlete of the Year“ der Associated Press in die Lange Reihe seiner Trophäensammlung ein.

Auch für die Redaktion von basketball-magazin steht daher fest: kein anderer kann Athlet des Jahres 2020 sein außer King James höchst persönlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.