NBA: Die besten Point Guards der aktuellen Saison (Teil 2)

Trae Young Atlanta Hawks vs Chicago Bulls

Wenn ein Spieler den Ball so an einen Teammate weiterpasst, dass dieser direkt aus dieser Handlung heraus einen Korb machen kann, nennt man dies im Basketballsport „Assist“. Die Assists gehören zu einer der wichtigsten Spielerstatistiken und sagen unter anderem auch sehr viel über die Qualitäten eines Point Guards aus. Und wisst ihr, wer in dieser Saison richtige viele Assists vergibt?

Trae Young (Atlanta Hawks)

Ähnlich wie Ja Morant, den wir euch im letzten Artikel dieser Reihe vorgestellt haben, hatte auch Young durch die vergangene Saison gut vorgelegt: Allein in den letzten drei Monaten der Regular Season erspielte er in sieben Games über 40 Punkte. Das sind wahre Scharfschützen Qualitäten, wie sie sich für einen Point Guard gehören.

Doch Young besticht noch durch einen anderen Skill, welchen er vor allem auch in der aktuellen Saison erneut auf die Spitze getrieben hat: das Assists vergeben. Derzeit (Stand Dezember 2022) steht er mit einem durchschnittlichen Wert von unglaublichen 9,8 Assists pro Spiel auf dem zweiten Platz des ligaweiten Rankings. Einzig und allein Tyrese Haliburton, der 20-jährige Überflieger-Guard der Indiana Pacers vergibt mit 10+ pro Spiel mehr.

Young verwandelt zudem durchschnittlich 27,6 Punkte und 2,9 Rebounds pro Partie in dieser Spielzeit. Auch im vergangenen Monat sorgte der Hawks Point Guard einmal mehr nur für positive Schlagzeilen: Am 15. Dezember legte er während der Niederlage seiner Hawks gegen die Orlando Magic ein Double-Double aus 19 Punkten und starken – man möchte beinahe sagen übermenschlichen – 16 Assists auf.

Nur fünf Tage später feierte Young dann den nächsten Erfolg, indem er in zwei Partien hintereinander 30+ Punkte auflegte, in letzterem der beiden Spiele (vs. Orlando Magic) glänzte er zudem erneut mit 13 Assists. Kurz vor Weihnachten, am 22. Dezember, glänzte Young schließlich noch mit einer weiteren Schlüsselfähigkeit eines jeden guten Point Guards: dem Dreipunktewurf. Im Matchup mit den Bulls verwandelte der Hawks-Star ganze sieben dieser Distanzwürfe der Meisterklasse. Ob Young auch im neuen Jahr weiterhin so abräumen wird?

Foto: AFP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.