Die Top 3 der ausgefallensten NBA-Jerseys aller Zeiten

Die Top 3 der ausgefallensten NBA-Jerseys aller Zeiten

Jeder echte Basketball-Fan hat mindestens eines dieser stylischen Kleidungsstücke als Ausdruck seiner Fan-Liebe im Schrank: das NBA-Jersey. In allen nur erdenklichen Farben und mit dem passenden Emblem des favorisierten Teams versehen machen die modischen Trikothemden ja auch tatsächlich etwas her. Doch manchmal geben sie einem auch Anlass zum Schmunzeln.

Quer durch die Jahrzehnte haben einige Verantwortliche der Marketing-Abteilung der „besten Liga der Welt“ allerdings bei dem Versuch, ein besonders innovatives Design für die Sportkleidung der Profis zu ersinnen, auch schon mächtig danebengegriffen. Die Top 3 dieser äußerst amüsanten Modeneuschöpfungen stellen wir euch in diesem Artikel vor.

#3: Die Glitzer-Wizards

Die Washington Wizards sind ohne Zweifel eines der talentiertesten Teams der Nordamerikanischen Profiliga. Eindeutig weniger professionell mutete jedoch der Look an, den die Herren 2006 in schimmernden, reflektierenden und überdies auch noch goldfarbenen Jerseys präsentierten.

Der Versuch, damit einen glamourösen Auftritt der Zauberer zu inszenieren, war jedenfalls ein Schuss in den Ofen.

#2: Die neonblauen Bärchen

Die Memphis Grizzlies haben sich als Namenstier auf jeden Fall einen Eindruck schindenden Vertreter aus dem Tierreich ausgesucht. Grizzly Bären erwecken zumindest bei den meisten Fans ein Gefühl von Stärke und Erhabenheit. Bei den Wenigsten sollten jedoch die Assoziationen „Neon-Blau“ und „flauschiges Bärchen“ hervorgerufen werden.

Genau das ist es jedoch, woran die Grizzlies-Jerseys von 1995 erinnern. „Leute, diese Jungs arbeiten nicht in einem Freizeitpark“, kommentierten die Autoren von Men’s Journal in einem Artikel äußerst passend.

#3: Das Comic-Jersey

Es ist leider eine Tatsache, dass die kanadischen Toronto Raptors bereits ein ums andere Mal mit ihrem modischen Erscheinungsbild nicht annähernd so sehr zu überzeugen wussten, wie mit ihrem Basketballtalent. Man erinnere sich bloß an das gewagte Camouflage-Dress aus 2011.

Die Auswärts-Jerseys von 1995 bis 99 setzten dieser Episode und damit auch diesem Ranking allerdings die Krone auf. Schrilles Violett gepaart mit einem aus einem Comic entsprungenen Dinosaurier auf der Vorderseite waren einfach noch nie eine besonders gute Kombination.

Titelbild: AFP

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.