NBA Jahresrückblick: Die Top-3-Spieler 2020

NBA Jahresrückblick: Die Top-3-Spieler 2020

Die wohl längste Basketball-Saison aller Zeiten ist Ende des Jahres nun endlich mit den Los Angeles Lakers als Champions abgespielt. Bevor die neue NBA-Saison so richtig ins Rollen gerät, will sich die Redaktion von basketball-magazin in diesem Artikel gemeinsam mit euch an die denkwürdigsten Korbjäger 2020 erinnern. Vielleicht auch, um euch so einen Eindruck zu geben, nach wem ihr nächstes Jahr ein Auge offen halten solltet.

#3: Giannis Antetokounmpo

Der „Greek Freak“ stand in der vergangenen Saison bei den Milwaukee Bucks unter Vertrag. Mit der Trikotnummer 34 wirbelte der griechisch stämmige Spieler auf der Position des Forwards über den Platz. 29,5 Punkte, sowie 13,6 Rebounds und 5,6 Assists legte er dabei durchschnittlich für sein Team auf und spielte sich weltweit in die Herzen so manch eines Basketballfans.

In den Playoffs stand er dabei unter anderem den diesjährigen Saison-Finalisten Miami Heat gegenüber. In der Retrospektive sehen viele sein verletzungsbedingtes Fehlen als den Grund an, warum die Bucks das Match gegen die Mannschaft um Jimmy Butler verloren, so sehr schätzt man den Superstar.

#2: Anthony Davis

Der diesjährige Champion, welcher flexibel auf der Position des Power Forward und Center eingesetzt werden kann, ist auch am Jahresende noch in aller Munde. Gemeinsam im Duett mit MVP LeBron James legte Davis in der diesjährigen Saison eine unfassbare Leistung von durchschnittlich 26,1 Punkten, weiteren 9,3 Rebounds, sowie 3,2 Assists und 2,3 Blocks für die Lakers hin.

Nachdem er nach dieser unglaublichen Saison einen Championship-Titel sein Eigen nennen darf, ist Davis der erste Spieler, welcher allesamt den FIBA Basketball World Cup, eine Olympische Goldmedaille, den NCAA Titel und die berühmte Larry O’Brien NBA Championship Trophäe gewonnen hat.

#1: LeBron James

Es gibt wohl keinen passenderen Kandidaten für eine Top1-Nomminierung als den diesjährigen MVP persönlich. Ungeschlagene 25,3 Punkte, sowie 10,2 Assists und 7,8 Rebounds, sowie 1,2 Steals erzielte der Guard in der Saison 2019/20 durchschnittlich für seine Lakers.

Bereits zum vierten Mal wurde der Superstar dieses Jahr NBA-Champion, und ebenso oft kürte man ihn auch zum MVP und Finals-MVP. Weitere 16 Mal wurde er als All-Star geehrt. Die Liste seiner Triumphe ist schier endlos und spricht für jeden, der etwas von Basketball versteht, wohl für sich.

In diesem Jahr konnte James seine Trophäensammlung noch einmal erweitern und es ist klar, dass auch unsere bescheidene Auszeichnung zum besten Spieler des Jahres in dieser Ansammlung nicht fehlen darf.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.